Retreats

Das Camp war von Beginn an ein Ort, an dem Menschen im Schweigen auf Retreat gehen konnten. Versteckt in einer stillen Ecke des Camps liegt das Retreatgebiet. Hier klingt das ruhige Rauschen des Wassers, und die Gegenwart der schönen Berge formt einen schützenden Raum. Die Atmosphäre, die im Laufe der Jahre durch alle entstanden ist, die hier auf Retreat waren, macht es zu einem der heiligsten Orte im Camp.

Die Energie des Retreatgebiets ist spürbar: Wenn Sie sich ihm nähern oder es betreten, können Sie die Lebensenergie fühlen, die die Retreatants der Gegenwart und seit Beginn des Camps durch ihre spirituelle Arbeit geschaffen haben. Diese Lebenskraft unterstützt die Atmosphäre des gesamten Camps.

Über das vierwöchige Programm hinweg gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie an dieser Art von Retreat teilnehmen können.

Wir bieten drei Formen des Retreats an:

Einzelretreat

Ihr individuelles Retreat kann zwischen einer und vier Wochen dauern. Der Retreatablauf wird sorgfältig von einem qualifizierten Retreatguide Ihrer Wahl für Sie zusammengestellt und angeleitet. Während des Retreats treffen Sie sich täglich mit Ihrem Guide, um Übungen für den Tag zu erhalten und Fragen klären zu können, die während des Retreats aufkommen mögen.

Unsere Retreatguides haben ein langjähriges Training durchlaufen, um den Retreat-Prozess der Sufi-Tradition zu begleiten, wie ihn Pir Vilayat Khan gelehrt hat. Die Guides sind mit allen Aspekten eines Retreats vertraut, seien sie körperlicher, psychischer oder spiritueller Natur. Wenn Sie ein Einzelretreat machen möchten, müssen Sie sich vorher mit einem Retreatguide unterhalten. Eine wundervolle Gruppe erfahrener Retreatguides aus aller Welt kommt jeden Sommer nach Campra. Diese sind selbst schon sehr oft auf Retreat gegangen und führen Andere mit sicherer Hand durch das Retreat.

Bei Ihrer Ankunft können Sie Ihr Retreat im Sekretariats-Zelt buchen, dort finden Sie auch Informationen zu den verfügbaren Guides.

Gruppenretreat

„Es kann sein das zwei Menschen sich begegnen und ihr gesamtes Leben austauschen und sich doch nie wahrhaft begegnen; und zwei andere, deren Geist ruhig ist, schauen einander an, und in diesem Augenblick schon findet die Begegnung statt.“

Hazrat Inayat Khan

Im Gruppenretreat begehen die Teilnehmenden gemeinsam den Weg der Achtsamkeit, des Friedens und der Stille. Normalerweise werden die Morgende in gemeinsamer Meditation verbracht, mit Atemübungen, Konzentration, Wazaif (Mantras, die die 99 heiligen Attribute Gottes benennen) und Zhikr (Erinnern). Während der Nachmittage gibt es Zeit für persönliche Übungen, die von den Anleitenden des Retreats jeweils vergeben werden. Am Abend kommt die Gruppe wieder zum Zhikr oder anderen gemeinsamen spirituellen Übungen zusammen.

Das gemeinsame Praktizieren in einer Gruppe kann uns weit über die Erfahrungen hinaustragen, die wir bisher gemacht haben, und manchmal ist es einfacher, dieses Erwachen in der gemeinsamen Meditation zu erreichen, wenn unsere individuellen Energien miteinander in der Einheit verschmelzen.

Link to Programme 1D

Link to Programme 2A

Link to Programme 3D

Gemeinschafts-Retreat: Woche 2 mit Pir Zia Inayat-Khan

Während des Gemeinschafts-Retreats kommt das ganze Camp im kollektiven Schweigen zusammen und unser inneres Leben erhält Vorzug gegenüber unseren äußeren Interaktionen. Wir lernen, wie unsere Gemeinschaft im Herzen des Schweigens gestaltet werden kann.