Sufi Camp 2020

17. Juli – 9. August 2020

Camp 2020

Liebe Freunde,

In den letzten Wochen haben wir uns mit dem Camp-Team, dem Vorstand, den Lehrern und Freunden des Camps getroffen um Ideen zu sammeln, wie wir uns weiterhin im Geiste des Camps treffen können.

Dafür haben wir gesammelt, was die Gründe für unsere Zusammenkunft sind: Wir kommen zusammen, um in unserem täglichen Leben innezuhalten, und um durch spirituelle Praxis und Gemeinschaft unsere Herzen neu zu erwecken – damit wir die Kraft der Liebe sehen, fühlen und teilen können.

Dies war die Inspiration für unser Online- und Offline-Programm für diesen Sommer. Wir haben versucht, etwas zu schaffen, das es euch ermöglicht, ein- und auszutauchen, aber dennoch Teil der Natur zu sein und Zeit mit euren Freunden zu verbringen.

Die Termine sind Freitag, 17. Juli bis Sonntag, 9. August 2020.

Um mehr zu erfahren könnt ihr unseren Newsletter abonnieren oder uns auf Facebook besuchen.
 

„Wenn ein Ding oder Wesen, so unwichtig es auch erscheinen mag, in diesem Universum unendlicher Mannigfaltigkeit fehlen würde, so wäre es, als fehlte ein Ton in einem Lied.”

Hazrat Inayat Khan

„Wer bin ich? Warum bin ich hier? Was soll ich tun?“ Die fortdauernde Suche nach Antworten auf diese Fragen formt unser aller Lebensreise. Im Zenith Sommercamp tauchen wir tief in unser inneres Leben, um diese Fragen zu beantworten.

Wir wissen, dass wir alle hierhergekommen sind, um unseren einzigartigen Ton erklingen zu lassen. Wir kommen seit 30 Jahren an diesem Ort zusammen, der es uns erlaubt, aus unserem alltäglichen Leben herauszutreten und uns dahin zu bewegen, diesen Ton voll erklingen lassen zu können. Zusammen haben wir einen offenen, sicheren und vertrauten Raum geschaffen, in dem wir die Schleier ablegen können, die die Träume und Sehnsüchte unserer Herzen bedecken. Unsere Lehrer, Lehrerinnen und Guides arbeiten in Einheit mit der friedvollen, majestätischen Schönheit der Berge und der Mutter Natur, und bieten Seminare und Retreats an, die Qualitäten und etwas vom Geist und der Liebe der Sufis verkörpern: Dienst für die Gemeinschaft, Öffnen des Herzen, Leben in der Ekstase des Augenblicks, Erinnerung unseres Einsseins und die Suche nach Freiheit.

Das Camp ist voller Kindergelächter, in dem Sprachen aus aller Welt gemurmelt werden und das voll ist von der Musik, die in der Stille unserer Seelen entsteht.

Das Hauptthema für unser diesjähriges Camp lautet:

„Das Universum ist ein Phänomen der Liebe, und seine reifste Frucht ist das erwachte Herz“ – Pir Zia Inayat-Khan.

Unser Programm ist den Praktiken und Lehren gewidmet, die das Herz erwecken und uns dabei helfen werden, unseren einzigartigen Ruf im Leben zu erfüllen, damit wir der Welt in dieser besonderen Zeit der Geschichte dienen können.

„Es gibt keine größere Macht als die Liebe. Alle Kraft kommt mit dem Erwachen der Liebe im Herzen. Die Menschen sagen: „Er ist weichherzig, er ist schwach“, aber es gibt viele, die nicht wissen, welche Kraft aus dem Herzen entspringt, das durch die Liebe sanft wird. Jede Arbeit, die man in Liebe tut, wird mit aller Kraft und Macht getan. Furcht und Vernunft, die die Macht begrenzen, können der Liebe nicht widerstehen. Eine Henne, zaghaft wie sie ist, kann einem Löwen aus Liebe zu ihren Jungen widerstehen. Nichts ist zu stark, zu mächtig für ein liebendes Herz“. – Hazrat Inayat Khan

„Freiheit gibt unendliche Kraft, sie kann Berge versetzen.“

Camp-Gründer Pir Vilayat Inayat-Khan