Den Weg Aufzeigen

Der Pfad, Der Lehrer und die Gemeinschaft

Woche 3A  04. – 10. August 2019
Workshop mit Atum & Emmanuel O’Kane

Im Zentrum jeder spirituellen Tradition steht die Trinität; der Pfad, der Lehrer und die Gemeinschaft. Dieses Seminar inspiriert uns zurückzublicken und die Rolle, die diese drei Aspekte in der Entfaltung unseres Lebens gespielt haben, zu ehren.

Diese Entfaltung wurde stark von unseren Lehrern, die uns begleitet haben, geprägt – und durch die verschiedenen Gemeinschaften von Menschen, mit denen wir sie geteilt haben, bereichert.

Damit zusammenhängend ist der transformierende Prozess zu lernen, wie wir die Lehren, denen wir gefolgt sind, auf unserem eigenen Weg durch diese Welt einsetzen können.

Um den Weg, den wir bereits gegangen sind zu verstehen, arbeiten Atum und Emmanuel mit den Lehren aus der Jungschen Psychologie und verschiedenen spirituellen Traditionen, sowie kontemplativer Inquiriy, Musik und das Teilen von Geschichten.

Für dieses Programm wird ein Zuschlag von 85 CHF oder 75 € auf den Grundpreis erhoben.

Atum O’Kane

Atum O’Kane ist Absolvent der Guild for Spiritual Guidance. Er hat einen Masterabschluss in psychologischer Beratung und einen Doktortitel in transpersonaler Psychotherapie. Er wurde lange Zeit von Pir Vilayat Khan, Reb Zalman Schachter, dem Gründer der Jewish Reneval- und Spiritual Eldering-Bewegung, sowie von Frances Vaughan, einer der Entwicklerinnen der Transpersonalen Psychologie, begleitet. Er leitete über 50 Pilgerfahrten zu heiligen Orten auf der ganzen Welt an. Atum ist Gründer und Leiter der Spiritual Guidance Wisdom School.

www.atumokane.com

Emmanuel O’Kane

Emmanuel O’Kane hat mit Kinderhilfsdiensten in Kambodscha, Indien und Vietnam gearbeitet. Er ist derzeit Beiratsmitglied der M-LISADA Children’s foundation in Uganda. Während seiner 7 Jahre in Asien beschäftigte er sich eingehend mit buddhistischen Retreats, Meditationstraining und Philosophie. Er organisierte und unterstützte spirituelle Pilgerreisen in Europa und Asien. Emmanuel war Assistent der Leiterin des Zenith Institute Sufi Camps in der Schweiz und ist in interreligiöser spiritueller Führung geschult.