Einzelretreat-Guides 2019

Amaité Willand

Lehrerin der Raphael-Heilarbeit (Heilen mit liebevoller Präsenz), Repräsentantin und erfahrener Retreat-Guide in der Inayatiyya, Suluk-Abschluss. Sie arbeitet als Ayurveda-Massage-Therapeutin und Meditationsleiterin.

„Nähere Dich Deinem innersten Wesen! Nimm Dir Zeit für die Wunderwelt im Innern! Entdecke Deinen ganz eigenen Lebensrhythmus wieder. Tauche ein in die Stille, und ruhe in den Armen des Geliebten! Und kehre zurück in die Welt mit neuer Perspektive.”

Sprachen: Deutsch und Englisch
Anwesend im Camp 2019: 21. Juli – 17. August 
Email:
info@akademie-lichtung.de

Amin Hermes

Amin Hermes lehrt, neben seinem Beruf als Sozialpädagoge und Familientherapeut, seit vielen Jahren Meditation im Inayati Orden, ist Repräsentant und erfahrener Retreat- Guide.

„Für mich ist das Retreat eine besondere Gelegenheit an dem Kunstwerk der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten und immer tiefer in die Verbundenheit mit der Welt einzudringen und sie zu erleben.“

Sprachen: Deutsch und Englisch
Anwesenheit im Camp 2019: 27. Juli – 10. August
Email: aminhermes@web.de

Heinz Espabad Kindl

In meinem früheren Leben als Schauspieler und Tänzer trat nach einem schweren Unfall mit Todeserfahrung ein immer größeres Interesse an den grundlegenden Fragen nach dem Woher, Wohin und dem Warum auf. Nach Aufenthalten in buddhistischen Klöstern in Asien fand ich Orientierung in diversen mystischen Traditionen und schließlich eine Art Heimat im Sufismus.

Mittlerweile bin ich Repräsentant des Internationalen Sufiordens und arbeite als Meditationslehrer und Retreat-Guide. Als Co-Autor war ich an der Entstehung zweier gechannelter Bücher beteiligt und machte nach der Entdeckung meiner medialen Fähigkeiten eine Ausbildung zum Heilpraktiker.

Ich bin anerkannter Heiler im DGH (Dachverband Geistiges Heilen e.V.) und arbeite als Heiler und Dozent für die SHP Akademie von Astrid & Clemens Kuby (Europäische Akademie für Selbstheilungsprozesse). 2007 erschien mein Buch „Vom inneren Weg“, heilende Poesie und 2014 mein Buch „Vom endlichen Weg“.

Heute führe ich neben meiner Tätigkeit als Künstler eine Praxis, halte Vorträge, gebe Seminare und leite das Zentrum YA WALI in München.

Sprachen: Deutsch
Anwesend im Camp 2019: 04. – 17. August 2019
Email: heinz.kindl@espabad.de
Webseite: www.espabad.de; www.ya-wali.de

Latif Brinck

Latif Brinck lebt in Santiago, Chile und ist Repräsentant des Internationalen Sufi Ordens, Retreat-Guide und im Heilorden tätig. Er ist beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit den Lehren der Sufis.

Seine ersten Retreats machte er 1993 in Chile mit Pir Vilayat und später mit Shahabuddin Less.

In den letzten 10 Jahren war Latif kontinuierlich Teilnehmer im Camp und hat mit Pir Zia, Munir und Saki Lee gearbeitet. Seit nunmehr 3 Jahren leitet er die Morgenmeditationen in Saki’s Gruppenretreats.

Momentan leitet Latif eine Meditationsgruppe und führt verschiedene Retreats und Seminare durch.

Er empfiehlt jedem ein Retreat, der in Kontakt mit seiner inneren Stille bleiben möchte – indem die tägliche Routine von einer Zeit in den wunderbaren Schweizer Alpenlandschaft unterbrochen wird.

“Ich liebe es, Retreat-Teilnehmer in ihrem Prozess zu begleiten und zu unterstützen. Neben der Meditation begleiten Zhikr, Wandern und Gebete den Prozess.”

Sprachen: Englisch, Deutsch und Spanisch
Anwesend im Camp 2019: 21. Juli – 04. August; 11. August – 17. August
Email:
gerd52peter@yahoo.es

Faz’l Stein

Faz’l ist ein Retreat-Guide und begleitet Teilnehmer gerne auf Ihrer Reise durch die inneren Ebenen, Stille und Transformation. Retreat ist eine Auszeit von der kulturellen Trance, unserem Alltag, Glaubenssystemen, Gewohnheiten und Mustern, Konditionierungen und Konzepten, in denen wir gefangen sind. Eine Zeit, um zuzuhören und nach innen zu schauen, tief zu atmen und unser Herz wieder zu spüren, sich wieder mit der Natur zu vereinen, den Segen des Lebens zu empfangen und unseren Glauben, Körper, Herz und Seele zu stärken.

Sprachen: Deutsch und Englisch
Anwesend im Camp 2019: 28. Juli – 17. August
Email: faslbeck@gmail.com

Saki Lee

Saki Lee ist eine erfahrenere Retreat-Begleiterin, die seit 1974 mit Pir Vilayat Inayat Khan zusammengearbeitet hat. Sie betrachtet Retreatarbeit als heiliges Privileg und subtile Kunst, die es Menschen ermöglicht, in tiefe Prozesse der Heilung, Regeneration und Transformation einzutreten. Saki leitet Einzel- und Gruppenretreats durch und arbeitet professionell im Bereich der ostasiatischen Medizin. Sie empfiehlt jedem, der Interesse an einem Retreat mit ihr hat, sich mit ihr bereits vor dem Camp in Verbindung zu setzen.

Sprachen: Englisch und Niederländisch
Anwesend im Camp 2019: 27. Juli – 04. August
Email: lightsong@gmail.com

Naqiba Griffiths

Naqiba ist Physiotherapeutin und Psychotherapeutin und unterrichtet an der Brunel University in London. Sie ist Vertreterin des London Sufi Centre und Mentorin für Retreat-Guides im Training. Sie machte ihre ersten individuellen Retreats im Camp und ist seit über 20 Jahren Retrea-Guide. Sie integriert Traumarbeit als Methode um weitere Einsichten zu ermöglichen, und sieht das individuelle Retreat als wunderbare Gelegenheit, auf das Herz zu hören, das Licht der Seele zu erkennen und die sanfte Entfaltung unseres Seins in den Alltag zu ermöglichen.

„Neue Wahrnehmungen über unsere Herausforderungen können entstehen und ein Gefühl für die Schönheit des Lebens kann uns auf unserer Reise begleiten. In der Einsamkeit des Retreats können wir allmählich eine Atmosphäre der Ruhe und Heilung erleben, in der wir eine „Fülle des Segens“ spüren.“

Sprachen: Englisch
Anwesend im Camp 2019: 21. Juli – 04. August
Email: pamelajsgriffiths@outlook.com

Fatimabi Monika Grieger

„Habe den Mut zu sein, wer du wirklich bist!“
Pir Vilayat Inayat Khan

Fatimabi Monika Grieger ist Leiterin des Sufi Zentrum Omega in Zürich und Lehrerin in der Sufitradition. Nebst ihrer Ausbildung in Pädagogik, Heilpädagogik und Supervision verfügt sie über ein vertieftes Training in Traumarbeit, Transpersonaler Psychologie, Healing und Persönlichkeitsentwicklung.

Sie arbeitet als Seminarleiterin, Supervisorin und Coach in eigener Praxis, sowie als Heilpädagogin und Therapeutin mit Jugendlichen. Seit über 30 Jahren geht sie den Sufi Weg. Die Nahrung und das Wissen aus ihrem spirituellen Weg gibt sie weiter in Seminaren, Retreats, Traumarbeit, Lebensberatung und spiritueller Begleitung. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Zürich.

Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch
Anwesend im Camp 2019: 28. Juli – 4. August
E-Mail: fatimabi@sufismus.ch
fatimabi@sufismus.ch

Alia Kirsten Arnesen

Alia is a representative and guide in The Inayatiyya in Norway, where she offers regular classes and retreats.
In Europe she is a mentor at Suluk Academy. Alia is trained by Aziza Scott and offers the alchemical retreat and nature attunements. Mother Nature has always been her closest friend and inspirer.

„Spirituality is tuning the heart. Neither by study nor piety can one obtain it“ (Gayan of Hazrat Inayat Khan)

Languages: Scandinavian, English and French
Present in the Camp 2019: July 21st–August 3th
Email: alia.kirsten@gmail.com