Kindercamp

Im Kinderzelt schaffen wir eine Atmosphäre, wo Kinder sich in einer sicheren Umgebung selbst erkunden und entfalten können. Wir betreuen sie in einem liebevoll gestalteten Raum mit Gesang, Tanz, Spielen, kreativen Projekten, Geschichtenerzählen, sowie Bewegung und Erkundung des Naturschutzgebietes rund um das Kinderzelt. Die Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther bieten uns ein Thema für jeden Wochentag und ermöglichen uns, uns spielerisch auf die fünf Aspekte unseres inneren und äußeren Lebens zu konzentrieren.

Das Kinderzelt ermöglicht es uns unsere Herzen zu öffnen und Sinne zu erweitern, um Gemeinschaftsleben zu erfahren und Teil der spirituellen Familie zu sein, die im Camp zusammenkommt.

Das Kinderprogramm findet am Vormittag und Nachmittag parallel zu den Hauptprogrammen für Erwachsene während allen vier Wochen statt.
.

Richtlinien:

  • Kinder ab drei Jahren können während der Programmzeiten ohne ihre Eltern die Zeit im Kinderzelt verbringen.
  • Für die kleineren Kinder findet eine natürliche und kindgerechte Eingewöhnungszeit statt.
  • Kinder zwischen 0 und 3 Jahren können gerne gemeinsam mit einem Elternteil oder einem anderen Erwachsenen, der sich um sie kümmert, im Kinderzelt teilnehmen.
  • Eltern sind verantwortlich für das Wohlergehen ihrer Kinder, was dazu führen kann, dass sie eventuell einen Teil des Seminars auslassen müssen.
  • Es ist wichtig folgendes mitzubringen: Gummistiefel, Regenschutz, warme Pullover, Badekleidung, Sonnencreme, einen Sonnenhut, sowie Wechselkleidung (es gibt keine Waschmaschine)
  • Informationen über die Preisgestaltung finden Sie auf der Anmeldeseite.

Um die Preise zu erfahren, sehen Sie sich bitte die Anmelde-Seite an.

 

Jayanara Fitzwilliam

Jayanara Linda Fitzwilliam hat fast jeden Sommer ihres Lebens im Zenith Camp verbracht, seit sie drei Jahre alt ist. In Erinnerung an die Sommer ihrer Kindheit im Camp sagt sie: „Das Kinderzelt, das gesamte Camp Gelände sowie die Gemeinschaft waren für mich wie das Paradies auf Erden und hat meinen Geist aufgeladen, dass ich das ganze Jahr davon zehren konnte.“ Sie freut sich sehr 2019 die Rolle als Leiterin des Kinderzeltes zu übernehmen und für die Kinder einen Ort zu schaffen, wo sie spielerisch sein können, wer sie sind.

Jayanara ist Mutter, Yogalehrerin, Erzieherin für Tanz und Bewegung, sowie Heilerin und bietet Sufi-Veranstaltungen innerhalb des Inayati Ordens an. Derzeit lebt sie mit ihrer Tochter und ihrem Ehemann in Bern, wo sie Yoga lehrt, sowie Eltern-Kind-Kurse, Frauenkreise und Retreats anbietet. Sie praktiziert auch Lotus Light Healing und gibt Behandlungen.

Jayanara ist eine sanfte, aber dennoch sehr kraftvolle Frau mit einem großen Herz für Kinder.